Die Begünstigten

Teilerlös zugunsten benachteiligter Kinder.
Die Organisatoren des WALDROCK-Openairs haben sich vor Jahren die Unterstützung benachteiligter Kinder zum Ziel gesetzt. Alles was am WALDROCK geschieht, wird in Fronarbeit geleistet. Musiker, Helfer, Organisatoren. Jeder, der in irgendeiner Form einen Beitrag leistet, verzichtet auf Lohn, Gage usw.

Ein Teil des aus dem Verkauf von Speisen und Getränken erwirtschafteten Erlöses geht direkt an eine Institution, welche benachteiligte Kinder betreut. Die Spende kommt vollumfänglich und direkt den Kindern zu gute, sei dies in Form von Kleidern, Finanzierung eines gemeinsamen Ausflugs, Weihnachts- und/oder Geburtstagsgeschenke, Beschaffung dringend nötiger heilpädagogischer Spielzeuge oder ähnlichem, und wird durch die Organisatoren persönlich überbracht.

Hinweise auf mögliche Spendenempfänger sind ausdrücklich erwünscht und direkt an einen der Organisatoren zu richten.


Böglihuus, Derendingen
Erlös 2016 zu Gunsten Blumenhaus Buchegg

Das Blumenhaus Buchegg, Zentrum für geistig und mehrfach behinderte Kinder und Erwachsene, beherbergt 60 Kinder und 20 erwachsene Menschen mit einer Beeinträchtigung. Unsere Kinder, wovon die Hälfte im Blumenhaus lebt und die andere Hälfte jeweils von Montag bis Freitag mit Sammeltaxis von Zuhause zu uns in die Sonderschule gefahren wird, sind von vier Jahren (Kindergarten) bis zu ihrer Volljährigkeit bei uns in der Schule. Im Zentrum steht ihre Förderung und Begleitung für ein möglichst selbständiges Leben als erwachsene Menschen, welche ihren Platz in unserer Gesellschaft finden.

Im Erwachsenenbereich haben wir zurzeit ein Wohnheim mit integrierter Tagesstätte und eine Werkstätte, welche im industriellen Bereich Nacharbeiten für unsere Wirtschaft tätigt.
Es ist uns ein grosses Anliegen, unseren Kindern und Erwachsenen ein Zuhause fürs Leben bieten zu können. Dies bedeutet, dass sie nach dem Erlangen ihrer Volljährigkeit die Möglichkeit haben sollen, bei uns im Blumenhaus zu bleiben. Selbstverständlich steht es jedoch jedem frei, sich neu zu orientieren und seinen eigenen Weg zu gehen.
Die Stiftung Blumenhaus lässt die Spendengelder vollumfänglich den uns anvertrauten Menschen zukommen. Mit der Unterstützung durch das Waldrock-Openair Röthenbach ermöglichen Sie unseren Kindern spezielle Anlässe (Pizzaessen auswärts, ein Kino- oder Zoobesuch), Ausflüge, im individuellen Fall Reitstunden und allenfalls eine Lager-, bzw. Ferienwoche.

Wir danken an dieser Stelle, auch im Namen der uns anvertrauten Kinder und erwachsenen Menschen, ganz herzlich für die Unterstützung durch das Organisationskomittee des Openairs und seine Besucherinnen und Besucher.

Roger Schnellmann
Institutionsleiter Blumenhaus Buchegg

Weitere Infos unter: Link zum Blumenhaus Buchegg




Bisher unterstützte Organisationen:
2016 - Blumenhaus, Buchegg
2016 - Kinderheim Lerchenbuehl, Burgdorf
2015 - Böglihuus, Derendingen
2015 - Kinderheim Friedau, Koppigen
2014 - Foyer Allalin, Oberbipp und La Neuveville
2013 - Kinderheim Kriegstetten.
2012 - Heilpädagogische Schule, Huttwil.
2011 - Trittbrett, Aarau.
2010 - Heilpädagogisches Schulzentrum, Olten.
2009 - Kinderheim Bachtelen, Sonderpädagogisches Zentrum für Verhalten und Sprache, Grenchen.
2008 - Huus am Schärme, Hägendorf
2007 - Heilpädagogische Gemeinschaft Schmätterling, Langenthal
2006 - Schulheim Lerchenbuehl, Burgdorf
2005 - Kinderheim Friedau, Koppigen
2004 - Stärngucker, Oberönz
2003 - Kinderheim, Deitingen
2002 - Stiftung Villa Erica, Nebikon
2001 - Kinderheim Kriegstetten
2000 - Heilpädagogische Sonderschule, Balsthal
1999 - Heilpädagogische Sonderschule, Balsthal
1998 - Heilpädagogische Sonderschule, Schwarzenbach b.Huttwil
1997 - Paraplegikerzentrum, Nottwil
1996 - Paraplegikerzentrum, Nottwil
1995 - Kinderheim Schoren, Langenthal